Wohin will Willi?

Dies ist die grosse Geschichte einer kleinen Samenzelle. Willi wohnt mit 300 Millionen andern Samenzellen zusammen an derselben Adresse bei Herrn Braun. Sie alle üben fleissig für das grosse Wettschwimmen. Schliesslich gibt’s da nur einen einzigen Preis zu gewinnen, ein fantastisches, weiches Ei.

Ausgerüstet mit Taucherbrille, Startnummer und zwei Schatzkarten machen sich Willi und seine Kollegen bereit. Mit Hilfe der ersten Karte finden sie die Spur, der aus Herrn Braun hinausführt und auf der zweiten Karte den Weg, welcher zu Frau Braun hineinführt. Willi gibt alles, und da er wirklich gut schwimmen kann und wie es scheint dabei grossen Spass hat, schafft er es als erster zum Ziel. Er gräbt sich tief in das Ei von Frau Braun ein, bis nichts mehr von ihm zu sehen ist. Und dann geschieht etwas Merkwürdiges, Wunderbares, ja Magisches: Im Bauch von Frau Braun beginnt etwas zu wachsen. Und es wächst, bis das Baby auf die Welt kommt. Aber wohin ist nun der kleine Willi verschwunden?

„Wohin will Willi“ ist ein köstliches Aufklärungsbuch für Kinder ab 4 Jahren. Wer es hat wird es nie mehr hergeben! Noch selten habe ich bei einem Bilderbuch so gelacht. Das Buch sagt eigentlich alles, was man über die Entstehung von Babys schon mal wissen sollte. Es beantwortet Kindern liebevoll und auf wirklich sehr amüsante Art die Frage „Wo kommen denn die kleinen Babys her?“ Mir gefällt die ganze Geschichte der Samenzelle und die Bilder im Buch vom Anfang bis zum Schluss unglaublich gut. Der Text ist aufs Minimum reduziert, die Schrift schön gross und sehr gut lesbar. Die Seite der beiden Schatzkarten finde ich schlicht genial! Und das Bild der unzähligen Samenzellen während des Wettschwimmens stellt so manches Wimmelbild in den Schatten! Jede der vielen Samenzellen, so sehr sie sich auch ähnlich sehen, ist einzigartig. Und wer von euch findet darauf Willi?

„Wohin will Willi?“, Bilderbuch von Allan Nicholas, Hardcover, 32 farbige Seiten, farbig illustriert, 20,7 cm x 27,7 cm. Erschienen: 3. Auflage 2014 im Lappan Verlag. Die Bilder – und Cartoonbücher von Nicolas Allan wurden mehrfach ausgezeichnet und sind in England Bestseller. Er lebt in der Nähe von London.

Buchbesprechung von Tonia von Gunten, www.elternpower.ch

Buch hier kaufen: