Winterzeit

Alle Jahre wieder ... Winterzeit! Was uns die Zeit wohl bringen mag? Sicherlich viel schönes Laub und hoffentlich noch jede Menge Glücksgefühle mit dazu :-)

Ich persönlich mag den Herbst leider nicht so besonders. Davon hab ich kürzlich auf "Beinemachen" bei facebook berichtet und dabei so viele schöne Reaktionen gekriegt, dass ich richtig motiviert bin, mir all das Gesagte zu Gemüte zu führen und auszuprobieren. Was will man machen, das Wetter ist halt einfach nicht zu ändern. Also, an alle Herbst-nicht-möger: Lasst uns das Beste draus machen!

Bei uns stehen bald schon die Kindergeburtstage an, und die mögen wir halt ganz besonders. Mit grosser Freue bereiten wir die kleinen Partys für ein paar Gäste der Kinder vor. Wer weiss, vielleicht berichte ich euch hier mal über unsere bisherigen Motto-Partys.

Winterzeit - da wird uns eine Stunde geschenkt. Um sich zu merken, ob die Zeiger im Herbst nun eine Stunde vor- oder zurückgedreht werden, benutze ich gerne diese Eselsbrücke:

Im Herbst/Winter ist es kalt, da werden im Strassencafé die Stühle rein gestellt (Uhr zurück).


Im Frühling/Sommer wird es warm, man will draußen sitzen und die Stühle werden raus gestellt (Uhr vor).

Auch wenn ich ehrlich gesagt lieber draussen die Wärme geniessen und die Stühle wieder rausstellen würde! :-) Den Oktober und November nutze ich gerne zur Einstimmung und Vorbereitung auf die Weihnachtszeit. Wenn man sich dann mal damit abgefunden hat, dass der Sommer nun wohl endlich vorbei ist ... Da bestelle und besorge ich neues Bastelmaterial, die meisten Geschenke und das Drumherum, das wir dazu benötigen. Es gibt Kürbissuppe und warme Marroni aus dem Backofen. Dann wird immer mal wieder gebastelt, gebacken, gezeichnet und geschrieben, sowie schon mal das Duftlämpchen in Betrieb gesetzt ...  

Und was mögt ihr im Herbst und Winter ganz besonders?

Herbstliche Grüsse, Tonia

 

#Kinder #Kindergeburtstag #Winterzeit #Herbst #Familie