Globus tiptoi

Habt ihr zu Hause einen Globus? Schon lange war ich auf der Suche nach einer kleinen Erdkugel für unsere Familie. Es ist halt schon was anderes, unsere Welt als runde Kugel statt als platte Karte vor sich zu sehen. Nun, wir haben jetzt einen ganz schnuckligen Globus gefunden. Doch erst die Vorgeschichte dazu ...

Kürzlich wurden wir von lieben Freunden mit einem tiptoi Stift und passenden Büchern dazu beschenkt. Wow, die Freude der Kinder war gross! 

Weil ich selber sehr gern lese und Bücher bei seit Anfang an einen grossen Stellenwert haben, erachtete ich die Anschaffung des tiptoi Stiftes bisher nicht als nötig. Alles kann man schliesslich nicht haben! Doch dann ... habe ich meine Meinung auf der Stelle geändert. :-)

Die Kinder packten also die Geschenke aus, die wir einfach so, ganz ohne Grund, erhielten. Helle Begeisterung brach bei uns aus! Diese tiptoi Dinger sind ja auch wirklich faszinierend. Kennt ihr die? Auf einfache Weise lernt man da jede Menge, ob man das will oder nicht. Und nicht nur das, es ist obendrein auch noch lustig und macht wirklich grossen Spass! Es ist eigentlich ganz einfach und geht so: Man kauft sich einen tiptoi Stift (oder lässt sich einen schenken. :-) Die Dinger sind nicht ganz günstig. Aber meiner Meinung lohnt sich die Anschaffung wirklich. Dann lädt man sich am Computer im Internet bei Ravensburger kostenlos die entsprechenden Audiodateien herunter und schon kann es losgehen! Mit den Startersets ist es noch einfacher, da ist alles nötige und noch etwas mehr schon auf dem Stift vorinstalliert. Es gibt unterdessen sehr viele tiptoi Bücher. ZB von „Das tollste Pony der Welt“ von Leserabe, „Entdecke die Ritter“ von Wieso Weshalb Warum oder „Mein grosser Weltatlas“. Es gibt Spiele wie „Schatzsuche in der Buchstabenburg“ oder „Das versunkene Logik-Land“ und auch Puzzles, Quizz, Spielzeuge, den Globus, Musik und Hörbücher, darunter einige von „Bibi und Tina“. Und ist es nicht klasse, dass man sich heute die passenden Bücher auch in guten Bibliotheken ausleihen kann?

So, und jetzt freuen wir uns geradezu auf die nächste, längere Autofahrt mit der Familie. Wir werden zum ersten Mal unsere tiptoi Bücher und Stifte mit den Kopfhörern für die Kinder mitnehmen. Die können sich dann auf der Fahrt sicherlich ganz toll damit beschäftigen! 

 

Über den Globus von tiptoi: Wie heisst die Hauptstadt von Australien und wie begrüsst man sich in der Schweiz? Wer den tiptoi Stift besitzt und die interaktive Kugel in die Hände kriegt, wird ihn mit dem Stift antippen und dabei viel Spannendes über fast 200 Länder erfahren. Der Stift erweckt den Globus zum Leben und gibt in Auskunft über Geografie, Hauptstädte, Sprachen, Tiere und Landesgrössen. In vier verschiedenen Spielen kann man sich das eigene Wissen aufbessern und das der Kinder spielerisch fördern. Mein Tipp für Eltern: tretet auch mal gegeneinander an! Wer findet die meisten Länder? Also, wir lieben unseren kleinen Globus und geben den gar nicht mehr her!

Ausstattung: 1 Globus (2 Halbschalen), Durchmesser ca. 23 cm, 1 Drehständer, 1 Steuerungstafel. Stift nicht enthalten.

Was ist tiptoi? Ein audiodigitales Lernsystem für Kinder ab 4 Jahren. Mit dem Stift können viele Inhalte zu tiptoi Produkten gespeichert werden. Er passt in Kinderhände und ist ab vier Jahren einfach zu bedienen. Mit dem tiptoi Manager lädt man kostenlos und einfach die Audiodateien aus dem Internet herunter. Ein optischer Sensor wandelt unsichtbare Codes in Töne um, damit wir Geräusche, Sprache und Musik in hochwertiger Klangqualität aus dem Stift erhalten. Am Stift können Kopfhörer angeschlossen werden.

 

Geschenktipp von Tonia von Gunten

 

Hier kaufen: