Ein kleines Stück vom Glück

Eine Weihnachtsgeschichte

Glänzend grün und frisch und schön – einen grösseren Baum hat man noch nie gesehn!

Herr Willobies hat lange auf diesen prächtigen Tannenbaum gewartet – und nun passt er einfach nicht in sein Haus! Was soll er blos tun? Am Besten, er lässt ihm vom Dienter die lange Spitze des Baumes abschneiden. Schnipp, schnapp! Doch dies ist erst der Beginn der Geschichte. Dadurch löst er was aus, meine Güte! Nach und nach kommen sein Diener, der Gärtner, die Bären, der Fuchs und weitere putzige Tiere in den Genuss eines Weihnachtsbaumes, und jedes Wesen macht das Beste daraus ... doch mehr sei hier nicht verraten!

Der wunderbare Weihnachtsklassiker von Robert Barry und Ute Krause enthält die gute Botschaft: Teilen macht glücklich. Und am Schluss bekommt jeder ein kleines Stück vom Weihnachtsglück! Welch ein schönes Bilderbuch. Die Geschichte ist in Reimform erzählt und mit lustigen, grossflächigen Bildern gestaltet. Meiner Meinung nach gehört sie auf alle Fälle in die Sammlung der Weihnachtsbücher für Kinder.

Buchbesprechung von Tonia von Gunten, elternpower.ch

"Ein kleines Stück vom Glück - Eine Weihnachtsgeschichte" von Robert Barry und Ute Krause wird empfohlen ab 4 Jahren, gebundene Ausgabe, 32 Seiten, erschienen bei Fischer Sauerländer, 1. Auflage 2016, Grösse 23,6 x 0,9 x 30,6 cm.

Buch hier kaufen: