Coco Quino Curry

Coco Quino Curry

Wer mag Curry und hat Lust, mal was Neues zu kochen? Hier stell ich euch ein Essen mit Coco-Bohnen und Quinoa vor, beides wohl eher unbekannte Zutaten. Alles ist gut erhältlich und die Mahlzeit lässt sich wirklich schnell kochen. Nun also meine neuste Kreation eines vegetarischen Gerichtes mit hohem Eiweiss Anteil (Quinoa). Guten Appetit mit meinem Coco Quino Curry!

Coco Quino Curry Rezept

  1. Die Quinoa-Körner (auch Inkareis genannt) im Salzwasser weichkochen. (ZB im Reiskocher von Tupperware in der Mikrowelle: 17 Min.)
  1. Die Coco-Bohnen sind lang und breit und werden schräg in Stücke geschnitten. Mit wenig Wasser und Gemüsebouillon kürz andämpfen.
  1. Bohnen weiter in 250ml Kokosmilch, 1/2 Tl. rote Currypaste (oder mehr für Schärfe), 1 Tl. Salz, ein bisschen Kreuzkümmel Pulver, mildes Currypulver nach belieben, knapp weichkochen.
  1. Das Quinoa Wasser abgiessen, Körner mit dem Bohnen-Curry mischen, fertig!

 

Rezept von www.elternpower.ch