Pubertät – wenn Erziehung nicht mehr geht

Auf Anfrage

Ziel: Eltern und Familie haben für die Teenager eine grosse Bedeutung, auch wenn sie oftmals die Zeit lieber mit Gleichaltrigen verbringen. Für Erziehung ist es jedoch zu spät, wenn Kinder in die Pubertät hineinwachsen. Was können wir Eltern konkret tun, damit unser Zusammenleben gelingt?

Zielgruppe: Eltern von Kindern ab 10 Jahren, sowie interessierte Personen

Inhalt

  • Beziehung statt Erziehung. Wie wollen wir jetzt miteinander umgehen?

  • Dialog, persönliche Sprache, mit Teenagern sprechen

  • Grenzen, Regeln u. Verstösse

  • Führung & Verantwortung 

  • Loslassen, Achtsamkeit und Empathie

  • riskantes Verhalten & selbstständiges Problemlösen

Wann: Der Kurs beinhaltet 4 Abende, jeweils 19.30 – 21.30 Uhr

Kosten: Einzelpersonen: CHF 330.-, Paare: CHF 495.-

Leitung: Tonia von Gunten,  Elterncoach, Autorin, Leiterin www.elternpower.ch

Wo: Auf Anfrage

Anmeldung: Hier